Hochzeitsfotografie

Die Wahl des Hochzeitsfotografen ist Vertrauenssache.

In erster Linie wollt Ihr natürlich, dass Euer Tag gebührend festgehalten wird. Aber macht Euch bewusst, dass Euer Fotograf an diesem Tag allgegenwärtig ist: Er taucht nicht wie die Hochzeitstorte, ein Mal auf und verschwindet dann im Magen der Gäste. Er ist immer dabei – oft sogar bei den Vorbereitungen der Braut, eine besonders private Situation. Selbst der Zutritt für den Bräutigam ist hier tabu – und der freut sich deshalb um so mehr über schöne Fotos.

Aber eigentlich sollte Euer Hochzeitsfotograf am Besten unsichtbar sein. Das kann er natürlich nicht, aber eine angenehme, sympatische Erscheinung lässt ihn unscheinbar werden.

Mein Tipp: Macht Euch im Vorfeld in jedem Fall ein persönliches Bild vom Fotografen. 

Ihr wollt an der Hochzeit sicher keinen Elefanten im Porzellanladen oder ein Auftreten, wie die Axt im Walde. Die Chemie muss stimmen – und zwar auf beiden Seiten.

Während des Paarshootings geht es nicht um mich oder darum Euch in anstrengende Posen zu stecken. Es geht um Euch, um Eure Liebe und diesen großen Tag, an dem Ihr diese Liebe gebührend feiert. Die Fotos die dabei entstehen, sind „natürliche Hochzeitsfotos“, wie ich sie verstehe.

Bei einem persönlichen Gespräch, könnt Ihr herausfinden, ob ich der passende Fotograf für Euren ganz besonderen Tag bin. Meldet Euch per Telefon oder E-Mail und besucht mich zur finalen Entscheidung gerne persönlich in meinem Fotostudio in Reinheim.

Preise

Die Preise für meine fotografische Begleitung erfahrt Ihr bei einem telefonischen Gespräch.
Schickt mir gerne vorab Euer Hochzeitsdatum per Mail, damit ich schauen kann, ob Euer Wunschtermin überhaupt noch frei ist! Teilt mir bitte auch mit, wie lange Ihr Euch die fotografische Begleitung vorgestellt habt.

Wenn Ihr ein passendes Foto-Package gefunden und gebucht habt, treffen wir uns gerne noch einmal, sobald der Zeitplan des Hochzeitstages steht. Dabei erhaltet Ihr von mir gratis einige Hinweise, aus den Erfahrungen die ich bei meinen Hochzeiten sammeln konnte. Das betrifft natürlich hauptsächlich Eure Fotos, aber oft ist auch der ein oder andere nützliche Tipp dabei. Denn neben tollen Fotos von der Hochzeit, ist mir wichtig, dass Ihr einen wundervollen Tag habt und ihn in vollen Zügen genießt.

Meine Hochzeits-Reportagen ab 6 Stunden

Meine Fotoreportagen an Wochenenden starten ab 6 Stunden. Bei kurzfristigen Anfragen und falls ich noch Zeit habe, könnt Ihr mich auch für ein kleines Paket buchen.

Alle Pakete ab 6 Stunden beinhalten folgende Leistungen:

  • Ausführliches Vorgespräch zum persönlichen Kennenlernen und Besprechen aller Fragen in meinem Studio
  • Zweites Treffen od. Telefonat, ca. eine Woche vor der Hochzeit, um den finalen Ablauf Eurer Hochzeit zu besprechen
  • Paar- & Gruppenshooting am Hochzeitstag nach Euren Wünschen
  • Alle Fotos sind bearbeitet, in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen
  • Dateien als Download und zusätzlich auf USB Stick
  • Inkl. hochwertiger Labor-Abzüge der Größe 13x18cm in „Velvet“
  • Online-Galerie (wahlweise auch für Hochzeitsgäste zugänglich)
  • Bestellmöglichkeit für Abzüge und Leinwände direkt aus der Online-Galerie
  • Alle Pakete können individuell verlängert werden
  • Reduzierter Preis für optionales Paar Shooting vor der Hochzeit, z.B für Einladungskarten. Normalpreis 249,- Euro

Zusätzlich biete ich hochwertige Hochzeitsalben an. Die Alben werden von mir gestaltet und in Portugal handgefertigt. 

Mein Standesamt-Paket

Unter der Woche biete ich ein Standesamt-Paket über 2 Stunden an. 
Bei kurzfristigen Anfragen könnt Ihr das Standesamt-Paket auch Samstags buchen.

Das zweistündige Standesamt-Paket enthält:

  • Telefonisches Vorgespräch zum Kennenlernen und Besprechen aller Fragen
  • Zweites Telefonat, ca. eine Woche vor der Hochzeit, um den finalen Ablauf zu besprechen
  • Paar- & Gruppenshooting am Hochzeitstag nach Euren Wünschen
  • Alle Fotos sind bearbeitet, in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen
  • Dateien als Download
  • Inkl. 10 hochwertiger Labor-Abzüge der Größe 13x18cm in „Velvet“
  • Online-Galerie (wahlweise auch für Hochzeitsgäste zugänglich)
  • Bestellmöglichkeit für Abzüge und Leinwände direkt aus der Online-Galerie

Häufig gestellte Fragen:

Wouh! So ne Hochzeit wirft viele Fragen auf, stimmt’s?!
Auch wenn Ihr aktuell noch keine Fragen an mich habt, die FAQ lesen sich immer gut – dann habt Ihr Antworten auf Fragen, die Euch noch gar nicht eingefallen sind! 🙂 

Ja, ich habe in Portugal eine tolle Firma gefunden, welche hochwertige und handgefertigte Hochzeitsalben anbieten und die ich auch schon persönlich besucht habe. 

Ihr bekommt von mir nach der Hochzeit ein PDF mit einer Auswahl an sehr schönen Alben-Varianten. Im Studio könnt Ihr auch ein Beispielalbum durchblättern und Euch von den verschiedenen Materialien ein Bild machen. 

Ich gestalte das Album komplett für Euch. Ihr braucht nur Eure Wunschbilder in meiner Onlinegalerie markieren. Ihr könnt das fertige PDF vor dem Druck abnehmen – oder Ihr lasst Euch überraschen!

Der Preis für ein Album startet bei ca. 120,- Euro.

Nein. 

Der Grund ist einfach: Ich möchte auf der Hochzeit nicht an einer Fotobox rumfummeln müssen (und vielleicht einen guten Moment für Fotos verpassen), weil irgend etwas nicht geht oder jemand Fragen dazu hat. Normalerweise funktionieren diese Boxen ja … aber … naja, der Teufel ist ein Eichhörnchen!

Ich kann Euch die Kruubox empfehlen – die sind zuverlässig und arbeiten mit ordentlichem Material. (Affiliate Link)

Bis Darmstadt und/oder ca. 30min Fahrtstrecke entstehen keine zusätzlichen Kosten. Darüberhinaus kommt es auf den Umfang des Pakets an.

Nein. Aber ich habe eigentlich keine Lust Euch für meine Fahrerei die Kohle abzuknöpfen. Leider kann ich, während ich im Auto sitze, nicht anderweitig arbeiten und muss deshalb längere Anfahrten berechnen. 

Sofern Ihr mich aber gerne als Fotograf engagieren möchtet, ist mir kein Weg zu weit!
Insofern bin ich auch gerne Euer Destination Wedding Photographer und begleite Euch auch international. 🙂

Keine.

Du bekommst von mir grundsätzlich ein Komplettpaket OHNE VERSTECKTE KOSTEN. (Alle Fotos sind bearbeitet, in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen)

Ihr zahlt je nach Buchung eine Anzahlung von 300 Euro bzw. 500 Euro. Der Restbetrag ist bis spätestens eine Woche nach der Hochzeit fällig. 

Und die Party geht ab!? Klar, Ihr könnt mich auch spontan noch auf der Hochzeitsfeier länger buchen. 

Grundsätzlich nehme ich an einem Tag nur eine Hochzeit an, so das ich auch spontan noch länger für Euch da sein kann. Ihr bezahlt dann einfach entsprechend die verlängerte Buchungszeit. 

Blitzen in der Kirche? Sowas soll’s tatsächlich noch geben! Ich habe in der Kirche noch nie blitzen müssen. 

Auch beim Standesamt blitze ich in der Regel nicht. Es gibt aber durchaus (historische) Standesämter, die zwar „voll urig“ sind – lichttechnisch aber ohne Blitz nicht machbar sind. Das ist aber eine Ausnahme! Wenn ich die Blitze tatsächlich auspacke, dann HAT das einen Grund 🙂 

Rechnet mit max. einer Stunde für das Paarshooting. Mehr braucht es nicht, um schöne Fotos zu machen.

Ihr habt Bedenken, dass die Gäste zu lange auf Euch warten? Das ist Käse und allenfalls falsch geplant. Bei einem persönlichen Gespräch erkläre ich Euch gerne mehr dazu. 

Klar, Ihr seid die Chefs! Aber das empfehle ich auf keinen Fall (und ist nur in echten Ausnahmesituationen notwendig).

Gerne erzähle ich auch hierzu mehr im persönlichen Gespräch!

Rechnet mit 50-60 Fotos pro Shootingstunde.

Mehr wollt Ihr auch gar nicht. Würdet Ihr von mir 2.000 Fotos erhalten, könntet Ihr die einzelnen Fotos gar nicht genießen und schätzen. Es gehört als Dienstleistung dazu, dass ich Euch die besten Fotos heraussuche.

Und mir als Fotograf fällt es wesentlich leichter Fotos auszusortieren. Keine Angst, da fliegt nichts in den Müll, was nicht dort hingehört! Sollten von schönen Posen/Szenen mehrere Fotos mit unterschiedlichen Gesichtsausdruck entstehen, bleiben grundsätzlich alle Varianten drin und ich überlasse Euch die Entscheidung.

Ich gebe immer Alles, damit Ihr die Fotos möglichst schnell erhaltet. In der Hochsaison kann es leider auch mal 4 Wochen dauern bis Ihr die Fotos erhaltet. 

Falls Ihr die Fotos unbedingt bis zu einem bestimmten Termin braucht, finden wir eine Lösung! 🙂

Eigentlich ist es überflüssig zu erwähnen, dass ich Eure Fotos ohne Freigabe natürlich NICHT veröffentliche! 

Natürlich freue ich mich dennoch sehr, wenn Ihr mir die Genehmigung zur Veröffentlichung gebt! 

Bedenkt, dass Ihr Euren Fotografen nur gefunden habt, weil er die Freigaben zur Veröffentlichung bekommen hat. 

Ihr erhaltet das Nutzungsrecht im Rahmen der privaten Nutzung. Das heißt, dass Ihr die Fotos an Verwandte und Freunde schicken und sie auf Facebook, Instagram und Co. verwenden dürft.

Was Ihr nicht machen dürft, ist die kommerzielle Verwendung der Fotos; also der (Weiter-)Verkauf und Verwendung auf sogenannten Stockfoto-Agenturen (z.b. Shutterstock, Fotolia etc). 

Falls Euch die beauftragten Dienstleister, wie z.B. Visagistin, Location und DJ, nach Fotos fragen: Ohne meine Erlaubnis ist die Verwendung zur Veröffentlichung und Werbung nicht gestattet. Gebt ihnen einfach meine Kontaktdaten weiter, dann finde ich mit dem Dienstleister sicher eine Lösung.

Alle Fotos werden von mir vorsortiert und bearbeitet. Die Bearbeitung umfasst Zuschnitt, detaillierte und sorgfältige Tonwert- und Farbkorrekturen.

Die Bilder bekommen einen Stil der zur passenden (Licht-)Situation und der Hochzeit passt. Keine Angst, ich wechsele nicht wild den Stil innerhalb einer Hochzeit. Manchmal ist der passende Stil zum Licht in der Kirche ein anderer als beim Paarshooting im Grünen. Hier müsst Ihr mir vertrauen und Euch die Beispiele auf meiner Webseite und in meinem Fotostudio anschauen.

Ihr erhaltet die Fotos grundsätzlich in Farbe, außerdem streue ich Euch einzelne Fotos zusätzlich in SW ein, wenn es zur Stimmung passt. Sollte mal ein Bild nur in SW enthalten sein, hat das Licht für ein Farbfoto nicht gepasst – das ist aber eher die Ausnahme. 

Die Bearbeitung umfasst keine Beauty Retusche.

Ihr erhaltet alle Fotos in voller Auflösung (zw. 26 und 30 MP) und ohne Wasserzeichen. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr direkt aus meinem Online-Shop auch Abzüge oder Leinwände etc. bestellen. Ihr könnt aber auch mit den Dateien zu jedem beliebigen (Online-)Labor gehen.

Ähm … nö. 

Wenn Ihr selbst fotobegeistert seid, spricht nichts dagegen, dass ich Euch 1-2 Fotos als RAW zum Rumspielen gebe. Aber grundsätzliche bekommt Ihr keine RAW-Dateien. Beim Bäcker kauft Ihr auch keinen Teig, sondern Brötchen 🙂

Solltet Ihr jedoch bedenken haben, dass die Fotos nicht nach Eurem Geschmack bearbeitet werden, müsst Ihr Euch fragen, ob ich überhaupt der richtige Fotograf bin…

Das wäre der absolute Supergau – für Alle!

Dass die Fotos einem Paar nicht gefallen haben, ist mir bisher noch nicht passiert! Ich möchte, dass das so bleibt, deshalb schaut Euch bitte meinen Style auf den Beispielfotos an – es sind alles ECHTE Hochzeiten.

Fragt mich bei unserem Kennenlerngespräch ALLES was Euch auf dem Herzen liegt! Ich möchte Euch nur fotografisch begleiten, wenn Ihr wirklich sicher seid, dass ich der richtige Fotograf bin!

Yes I do. 🙂

Ich denke, wenn Du auf meiner Seite gelandet bist, sprichst Du hauptsächlich Deutsch oder zumindest einer von Euch.

Für mich ist es überhaupt kein Problem, mich in Englisch zu verständigen, falls Ihr in einem internationalen Umfeld heiratet.

Falls Ihr Euch für ein zusätzliches Afterwedding oder „Trash the dress“ interessiert, sprecht mich an – alles ist möglich. 

Als Orientierung könnt Ihr dafür mein 1-stündiges „All-In-Shooting“ nehmen. Das kostet 249,- Euro inkl. aller Fotos. 

Ja, ich habe ein kleines, gemütliches Fotostudio in Reinheim Ueberau. Dort treffen wir uns auch gerne, um uns persönlich kennen zu lernen und für die finale Entscheidung, ob Ihr mich buchen möchtet.

Dort finden andere Shootings statt z.b. Familienshooting, Boudoir-Shootings, Babybauch-Fotos und Bewerbungsfotos. Außerdem gebe ich dort mit Begeisterung meine Fotokurse!

Ich biete auch Hochzeitsfilme an. Allerdings auf keinen Fall Foto und Film GLEICHZEITIG.

Ich habe einige Erfahrung in der Filmerei und auch die entsprechende Ausrüstung. Allerdings ist mein Fokus inzwischen ganz klar zur Fotografie übergegangen.

Oooh, ja! Ihr heiratet, da kommt Ihr schnell vom Hundertsten ins Tausendste! 🙂

Das Gute: Ich war schon auf vielen Hochzeiten und habe deshalb jede Menge Tipps für Euch in meinem Bauchladen. Ihr pickt Euch einfach die für Euch nützlichen Infos heraus. 

Seht mich als Fotograf und gratis „Mini-Weddingplaner“ in Einem. Ich laufe Euch am Hochzeitstag auch nicht wie ein Dackel hinterher, sondern hab‘ Euren gesamten Zeitplan im Auge. 

Auszüge aus Reportagen:

Wenn Du bis hier gekommen bist, danke, dass Dir meine Fotos gefallen 🙂 
An dieser Stelle folgen bald weitere Auszüge aus Reportagen – diese Seite ist extra für die Hochzeitsmesse in Darmstadt online geschaltet und wird sich in den nächsten Tagen noch ändern.